The Witcher 4 erhält eine Absage, Franchise soll dennoch weiterbestehen

CD Projekt hat einer möglichen Entwicklung von ‚The Witcher 4‚ eine klare Absage erteilt, möchte das das Universum darum aber weiter bestehen lassen.

Das konnte man jetzt in einem Interview mit CEO Adam Kiciński erfahren, der darin eindeutig klar gestellt hat, dass es kein The Witcher 4 mit Geralt geben wird. Die Trilogie um den Hexer sei abgeschlossen, auch wenn man die Welt um The Witcher herum nach wie vor liebt. Daher wird man eines Tages schauen, ob man irgendwie dahin zurückkehren kann, womöglich mit einem anderen Charakter und einer neuen Storyline. Man selbst weiß, dass es wohl unverzeihlich wäre, wenn man die Welt jetzt komplett fallen lassen würde.

Bei CD Projekt konzentriert man derzeit alle Kräfte auf die Entwicklung von Cyperpunk 2077, dessen Produktion in voller Fahrt ist. Erst danach wird man sich wohl Gedanken darüber machen, ob man zu The Witcher zurückkehren wird oder ein gänzlich anderes Spiel entwickeln möchte. Bis dahin dürfte allerdings noch einige Jahre vergehen.

Sale
The Witcher 3: Wild Hunt Game of the Year Edition - [PlayStation 4]
  • Witcher 3 . Wild Hunt GOTY
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x