Tokyo Game Show 2022 findet wieder vor Ort statt, Hoffnung auf gamescom?

Nach zwei Jahren, in denen die Toyko Game Show nur digital stattfinden konnte, setzt man in diesem Jahr wieder auf ein physisches Event vor Ort. Die Corona-Pandemie lässt man damit zunehmend hinter sich, was nun auch Hoffnung auf die gamescom weckt.

Die Tokyo Game Show 2022 findet vom 15. bis 18. September statt, wobei die ersten beiden Tage die Business Days sind. Das Thema des diesjährigen Events ist Nothing Stops Gaming, was wohl ein Anspielung auf die schwierige Zeit sein dürfte, die man nun hinter sich hat.

In einer Erklärung heißt es:

„Wir mussten es aufgeben, in diesen zwei Jahren eine lustige Sache nach der anderen zu machen. Wie oft haben wir gedacht, was ist aus unseren Tagen geworden? Auch damals hatten wir noch Spiele, die uns weitergebracht haben. Spannende Wendungen, fesselnde und hitzige Erlebnisse erhellen unseren Alltag. Spiele wurden unsere Hoffnung.

2022 ist das Jahr, um den wahren Geist der Spiele zu zeigen. Die Tokyo Game Show hat die Mission, unsere Hoffnung und darüber hinaus zu schaffen. Beispiellose Aufregung entsteht immer aus etwas, das man sich nie vorgestellt hat.

Lassen die uns das Tor zur Spitze der Spiele öffnen. Schenke allen Mut und Begeisterung. Zeigen die sich gegenseitig ihre Liebe zu Spielen. Damit alle das „großartige Gefühl, in dieser Zeit zu leben“, teilen können. Lassen die uns in das Herz des Spielewahns eintauchen.

Nothing Stops Gaming.“

Dazu bereiten die Veranstalter ein umfassendes Programm vor, einschließlich Livestreams, Demos, Hands-On Möglichkeiten, Virtual Tours und vieles mehr, so dass man Tokyo Game Show 2022 auch tausende Kilometer entfernt erleben kann.

Hoffnung auf gamescom 2022?

Dass man so optimistisch in Asien ist, dürfte auch die Wahrscheinlichkeit der gamescom 2022 im August als physisches Event deutlich erhöhen. Auch hier ist seit zwei Jahren Pause, bei denen man das physische Event immer kurzfristig abgesagt hat.

Offiziell findet die gamescom natürlich auch in diesem Jahr statt, nur in welchem Umfang ist aktuell noch nicht ganz sicher.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x