Two Point Hospital als Jumbo Edition gesichtet

SEGA scheint eine Neuauflage von Two Point Hospital zu planen, das noch einmal als Jumbo Edition erscheint. Diese wurde jetzt beim australischen Rating-Board gesichtet.

Während offizielle Details zur Two Point Hospital Jumbo Edition derzeit noch fehlen, ist wohl davon auszugehen, dass hier die zahlreichen DLCs enthalten sind, die nach dem Initial-Release veröffentlicht wurden.

DLCs & Features

Two Point Hospital wurde um viele kostenlose Funktionen erweitert, wie zum Beispiel Innenarchitekt, Copy-Paste-Raum-Layouts und Charakteranpassungen. Auch ein Sandbox-Modus wurde als die Supervirus-Initiative hinzugefügt. Darin arbeiten Spieler auf der ganzen Welt zusammen und absolvieren Herausforderungen, um neue Belohnungen im Spiel freizuschalten.

Außerdem erhielt Two Point Hospital die DLC-Pakete, „Bigfoot“ und „Pebberley Island“, in denen die Spieler neue Gebiete und regionalspezifische Krankheiten erkunden können. Später folgt außerdem noch die Culture Shock-Erweiterung, wo man eine Welt voller verschwenderischer Lebensweisen, Filmstars, Festivals und natürlich… ein Party-Krankenhaus erlebt.

Mehr dazu wird SEGA wohl in Kürze bekannt geben.