Ubisoft: Derzeit gibt es keine Notwendigkeit, Assassin´s Creed eine Pause zu gönnen

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Ubisoft verliert derzeit absolut keine Zeit damit, ein Assassin´s Creed-Spiel nach dem anderen zu entwickeln, so dass sich bereits jetzt schon der Nachfolger zu Assassin´s Creed IV in Arbeit befindet.

Dass man diese Fließbandproduktion bei Ubisoft selbst nicht so eng sieht, erklärte jetzt noch einmal Ubisoft Montreal’s , Yannis Mallat, der die Auffassung vertritt, dass die Spieler schon sagen werden, wenn es genug ist.

„Die Spieler werden es uns schon sagen. Derzeit wird mehr und mehr in das Franchise gesteckt, so dass ich diesen Tag nicht kommen sehe. Es ist unser Durchbruch. Wenn du qualitativen Content hast, die Frequenz, wie die Spiele erscheinen, ist nichts verkehrt daran.“

Auf der anderen Seite kann es sich Ubisoft derzeit auch nicht wirklich leisten, das Assassin´s Creed-Franchise für ein Jahr auszusetzen, da man damit die meisten Umsätze im gesamten Unternehmen generiert. Mit Watch Dogs bereitet man jedoch schon ein weitere Franchise vor, das laut Ubisoft ebenfalls so umfangreich ausgebaut werden soll.

[asa]B00BY99M50[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments