UEFA 2012 – Fast die Hälfte der Teams ohne Lizenzen

Gestern erschien die UEFA Euro 2012 Erweiterung für FIFA 2012, die nach dem Download mächtigen Frust bei den Fans hervor ruft, da fast die Hälfte aller Teams ohne Lizenzen auskommt.

Das hat man zuvor allerdings verschwiegen und bestätigt es erst im Nachhinein. In einem Statement von EA dazu heißt es:

„Die Nationalteams in der UEFA Euro 2012 Erweiterung sind eine Kombination aus lizenzierten und generischen Teams. Wir hätten gerne jedes einzelne Nationalteam lizenziert eingebaut. Jedoch muss für jedes Team eine eigene Lizenz bei der jeweiligen Verbänden eingeholt werden. Unsere Ressourcen sind begrenzt und aus diesem Grund war es uns leider nicht möglich, jede einzelne Nation mit ihren Spielern einzubinden.“

Auf deutsch bedeutet das, dass Namen der Spieler frei erfunden wurden und auch die Trikots nicht immer zu 100 Prozent dem Original entsprechen. Ob dies auch der Fall gewesen, wenn das Spiel nicht nur als DLC erschienen wäre, sondern wie üblich als Stand-Alone Spiel, sei mal dahin gestellt.

[asa]B00519RPGM[/asa]