UFL – Konkurrenz für FIFA & eFootball angekündigt

Strikerz kündigte auf der gamescom mit UFL eine neue Free-2-Play Fussballsimulation an, die in direkter Konkurrenz zu FIFA oder eFootball steht.

Bis auf einen kurzen Teaser verrät man noch nicht all zu viel über UFL, außer dass es eine eine globale Online-Fußballliga ist, in der nur eure Fähigkeiten zählen. Konzepte wie FUT etc. wird es demnach wohl nicht geben. Der Titel befindet sich aber schon seit rund 5 Jahren in Entwicklung und setzt dazu auf die Power der Unreal Engine.

„Schließt euch der Revolution an, die heute die Welt der Fußballsimulation für immer verändert.“

Spieler können in UFL ihre eigenen Vereine mit mehr als 5000 lizenzierten Fußballspielern gründen und sich weltweit messen.

„Wir sind Football-Fans und leidenschaftliche Spieler – wir spielen seit Jahren Fußball-Videospiele und wissen genau, was die Leute wollen,“ sagte Eugene Nashlov, CEO von Stikerz Inc. Wir bieten Spielern auf der ganzen Welt ein revolutionäres, spannendes und kreatives Spielerlebnis.“

UFL erscheint für Konsolen und den PC, jedoch wurden weder spezifische Plattformen, noch angestrebte Plattformen erwähnt. Auch der Release-Zeitraum ist völlig unklar.

Auf der offiziellen Homepage kann man sich für weitere Updates anmelden, die hoffentlich bald folgen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x