Uncharted: The Lost Legacy – Konzeptbilder zeigen diverse Schauplätze

Im Rahmen der Cover Story zu ‚Uncharted: The Lost Legacy‘ wurden heute weitere Konzeptbilder veröffentlicht, die schon einmal auf die Schauplätze des Spin-Off blicken lassen.

Soweit bekannt ist, spielt ‚Uncharted: The Lost Legacy‘ komplett in Indien, auf der Suche nach nach dem Stoßzahn von Ganesha. Dieser Schauplatz wurde in erster Linie durch die Herkunft der Protagonistin Chloe und ihren indischen Wurzeln gewählt, was zugleich auch neue Möglichkeiten mit sich bringt. Unter anderem ist die Rede von noch weitläufigeren Gebieten als die Wüste von Madagaskar in ‚Uncharted 4‘.

Neben den Konzeptbildern, die ihr im Video unten sehen könnt, spricht Art Director Tate Mosesian über seine Arbeit an dem Spiel, wie man bewusst mit einer breiten Farbpalette spielt, um die indische Atmosphäre einzufangen und warum dies so wichtig für Uncharted: The Lost Legacy sei.

Die Dinge kommen zusammen

Weiterhin ist derzeit in der amerikanischen GameInformer zu lesen, dass sich das Spiel derzeit in einem Status der Entwicklung befindet, wo die Dinge so langsam zusammenkommen. Die Artists würden nun auch dem Projekt beiwohnen und man arbeitet hart, um das Projekt voranzutreiben.

Wann ‚Uncharted: The Lost Legacy‘ erscheint, ist gegenwärtig noch unklar. Momentan zielt man auf einen Release in diesem Jahr ab.

Sony Computer Entertainment
Preis: EUR 25,39
34 neu von EUR 25,3927 gebraucht von EUR 19,99

Like It Or Not

0 0

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.