Uncharted 4: A Thief´s End – Story wird persönlicher

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Auch bei Naughty Dog lernt man mit jedem Spiel neu dazu und nutzt dieses gewonnene Wissen, um das jeweils nächste Projekt noch besser zu machen. So soll die Story von ‚Uncharted 4: A Thief´s End‘ zum Beispiel noch persönlicher werden, wie Game Director Neil Druckmann äußert. Hierbei hätte man viel von ‚The Last of Us gelernt.

„Wir haben eine Menge darüber gelernt, wie wir mit The Last of Us Storys durch Interaktivität erzählen und es gibt Lektionen, die wir auf Uncharted 4 anwenden. Es geht um das Finden der richtigen Balance für Uncharted, das definitiv kein The Last of Us werden wird. Aber wir versuchen es derzeit mehr persönlicher zu machen und zu schauen, wie wir es vertiefen können, wer Nathan Drake wirklich ist und welchen Effekt diese Reise auf ihn und die Leute um ihn herum hat.“

Natürlich wird man sich dabei im Kern treu bleiben, den Witz und die charmanten Charaktere erhalten. Es wird eine Evolution der Serie, aber gleichzeitig auch eine Herausforderung, wie man das alles mit der Story verbindet.

Uncharted 4: A Thief´s End erscheint 2015.

[asa]B00KX1LXTI[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments