Vampire: The Masquerade – Swansong: Das sind die spielbaren Charaktere

NACON und das in Bordeaux ansässige Studio Big Bad Wolf werfen heute einen Blick auf Vampire: The Masquerade – Swansong und stellen die darin spielbaren Charaktere vor.

Zunächst wird die gequälte junge Frau namens Leysha vorgestelle, einen der drei spielbaren Charaktere. Leysha ist eine Malkavianerin, einer der Gründerclans der Camarilla, und erscheint als junge Frau von etwa 30 Jahren. Unter ihrer blassen Haut und den unterschiedlich großen Pupillen verbirgt sich ein unheilbarer Schmerz, eine geistige Instabilität, unter der alle Malkavianer nach dem Kuss leiden, dem Biss, der einem Menschen von einem Vampir zugefügt wurde, einer Kreatur, die dazu verdammt ist, im Verborgenen zu bleiben.

In dem Video spielt Leysha unschuldig mit ihrem Kind Halsey. Doch diese harmlose Situation verwandelt sich in einen wachen Albtraum und wirft die Frage auf: Ist irgendetwas davon real? Um sich zu verstecken, nutzt Leysha Verdunkelung, eine der vielen vampirischen Kräfte, die im Spiel eingesetzt werden können.

Wann Vampire: The Masquerade – Swansong erscheint, ist gegenwärtig unklar.

RELATED //  Vampire: The Masquerade – Swansong erscheint im Februar 2022