Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr – Season One mit neuen Inhalten gestartet

Neocore Games hat die Season One in ‚Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr -‚ auf PS4 und Xbox One gestartet, die zugleich mit neuen Inhalten einher geht.

Die Season One führt unter anderem eine neue gegnerische Fraktion ein, die Drukhari – auch bekannt als der Dark Eldar. Bereitet euch darauf vor, Wracks, Talos und Cronos Pain Engines, Incubi und viele mehr zu treffen – von den Kabalitischen Kriegern über die schönen und tödlichen Succubi bis hin zu den verrückten Haemonculi und den wahnsinnigen Fleischbildhauern. Die neuen Feinde sind allesamt rücksichtslos, gefährlich und völlig fremd.

Features

  • New enemy faction: Drukhari (Dark Eldar)
  • New subsector: Five new systems with numerous new points of interests
  • New story: Three new investigations, focusing on the Dark Eldar
  • Level cap increased from 50 to 70
  • New achievements and trophies

Die Season sind kostenlose Content Updates mit einem sehr starken zentralen Thema. Mit jeder Saison führt man neue Feindtypen, neue Ermittlungen und neue Konflikte ein. Nach seiner Veröffentlichung auf dem PC ist dies das erste seiner Art auf Konsolen, und viele weitere werden folgen.