Deck13 und Playwood Project haben ihren Strategietitel ‘Wartile’ für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Erlebt in Wartile ein lebendiges Tabletop-Game, das den Spieler in ein Miniaturuniversum voller kleiner Abenteuer einlädt, das in wunderschön handgefertigten Diorama-Schlachtbrettern spielt und von der nordischen Mythologie inspiriert wurde, um die Wikinger zu ehren.

Wartile ist ein Cool-Down-basiertes Spiel, das die Action am Laufen hält und reichlich Möglichkeiten bietet, eure Bewegungen zu planen. Obwohl es die strategischen Elemente von rundenbasierten Spielen enthält, hält eine Mischung aus Verlangsamungsfunktionen und Cool-Down-Gameplay die Spannung des Kampfes aufrecht und lässt gleichzeitig Raum zum Atmen, um taktische Entscheidungen zu treffen.

Hel´s Nightmare DLC folgt im Mai

Bereits im Mai erscheint mit ‘Hel´s Nightmare’ die erste Erweiterung für Wartile. Die bösen Mächte wurden darin geweckt und eine Horde von Draugr-Kriegern strömt in die nordischen Regionen und hinterlässt Spuren von Tod und Chaos. Der König des Nordens beobachtet schweigend, wie Dörfer geplündert und seine Zivilisten gefangen genommen und zur Hel-Säule gebracht werden. Wieder einmal muss eure Gemeinschaft Waffen gegen die Bedrohung durch Untote erheben.

Genießt mit Hel´s Nightmare fünf brandneue handgefertigte Schlachtfelder und setzt die Geschichte nach Niflheim fort. Jedes Battle Board bietet verschiedene taktische Herausforderungen in einer einzigartigen Atmosphäre und einem einzigartigen Stil. Führt eure Wikingergemeinschaft in Begleitung des neuen Helden Ogier the Dane in den Hel’s Nightmare.

Wartile ist ab sofort für PS4 und Xbox One erhältlich, während Hel´s Nightmare im Mai folgt.