Was wurde eigentlich aus Primal Carnage Genesis?

By Trooper_D5X 1 comment
3 Min Read

Groß wurden die Augen, als Sony und Lukewarm Media zur Ankündigung der PlayStation 4 vor über einem Jahr ihren Dino-Shooter ‚Primal Carnage Genesis‘ mit einem Trailer präsentierten. Nach langer Zeit endlich mal wieder ein wirkliches cooles Dinosaurier-Spiel, das man ursprünglich zum Launch der PlayStation 4 versprach.

Bis heute ist daraus leider nichts geworden und man findet nur schwer etwas über die Umsetzung, des auf der Unreal Engine 4 basierenden Spiels. Selbst die offizielle Homepage von Lukewarm Media glich in den vergangenen Monaten mehr einer Baustelle, die absolut nichts über die PS4-Version hergibt. Jetzt im April hat sich zumindest etwas dort getan und die offiziellen Foren des Spiels sind wieder zugänglich, in denen man verschiedene Meinungen der Community zur PS4 Umsetzung nachlesen kann, die sich etwas intensiver mit dem Spiel beschäftigen.

Nachdem wir dort mal alles durchgestöbert haben, scheint es wohl so, dass Lukewarm Media derzeit nicht aktiv an der PS4 Umsetzung ‚Genesis‘ arbeitet. Vorrangig konzentriert man sich wohl auf die Fertigstellung der PC-Version 2.0, um diese weiter zu verbessern. Auf direkte Nachfrage bei Lukewarm Media erhielt man nur eine eher nicht zufriedenstellende Antwort, in der es heißt, dass es nicht notwendig sei, dafür extra einen Thread im Forum zu eröffnen. Schweigt man die PS4-Version einfach tot? Die Meinungen in der Community gehen davon aus, dass man wieder etwas zur PS4-Version hören wird, sobald man mit der Überarbeitung der PC-Version fertig ist. Als offizielle Aussage ist das allerdings nicht zu werten.

Dass ‚Primal Carnage Genesis‘ noch immer nicht für PS4 erschienen ist, könnte auch damit zu tun haben, dass die Unreal Engine 4 noch nicht wirklich einsatzbereit auf der PS4 ist. Erst vor wenigen Tagen bestätigte Epic Games, dass man jetzt erst mit der Lizenzierung der Version 4.1 begonnen hat, die offiziell auch für PS4, Xbox One & Co. gedacht ist. Alleine hierdurch könnten sich die Pläne von Lukewarm Media unerwartet verzögert haben.

Bleibt vorerst also abzuwarten, ob Lukewarm Media überhaupt noch Interesse an einer PS4 Umsetzung des Spiels hat oder man diese einfach im Nichts verschwinden lässt. Zumindest gibt man auf der eigenen Homepage ein bisher unangekündigtes Projekt neben der PC-Version von ‚Primal Carnage Genesis‘ an, das ja irgendwie auch Hoffnung macht.

[asa]B00IXLGX7W[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments