Watch Dogs Legion – In-Game BBC Interview zum Brexit

Nur noch wenige Tage, dann tritt Großbritannien offiziell aus der europäischen Union aus und somit als erstes Land überhaupt, da ein solcher Fall ursprünglich nie vorgesehen war. Dieses bedeutende Ereignis wird auch Thema in ‚Watch Dogs Legion‘ sein, dem man sich heute in einem ganz speziellem Interview widmet.

Zusammen mit BBC News und BBC Click sprechen BBC Reporter Marc Cieslak und Creative Director Clint Hocking darüber, wie man den Brexit als Teil der Story von Watch Dogs Legion aufgreift und im Spiel umsetzt. Beide wurden dazu vollständig digitalisiert und an den virtuellen Picadilly Circus gebeamt.

Hocking kommentiert dazu:

„Wenn wir Filme oder Bücher erschaffen, ist es das gleiche wie mit Videospielen. Es liegt in unserer Verantwortung auf die Dinge zu schauen, die in der Welt und um uns herum passieren und etwas darüber zu sagen. […] Die Dinge um uns herum verändern sich ständig und wir müssen jeden Tag darauf schauen, was in der Welt passiert, und Entscheidungen treffen, was davon in unserer Simulation sein könnte.“

Das komplette Interview könnt ihr im nachfolgenden Tweet sehen. Watch Dogs Legion ist derzeit für PS4 und PS5 in Entwicklung.