Watch Dogs Legion – Update 4.0 erscheint etwas später

Ubisoft wird das geplante Update 4.0 für Watch Dogs Legion erst in der kommenden Woche ausliefern und nicht schon heute. Grund sind einige Probleme, auf die man gestoßen ist.

Das Update umfasst laut der Roadmap unter anderem die zweite Tactical Op-Mission, die sich wieder an Spieler richtet, die eine besondere Herausforderung suchen. Außerdem gibt es damit erweiterte Anpassungs-Optionen, einen neuen Charakter: DJ, sowie die neue Heldin Mina-Sidhu.

Laut dem Statement von Ubisoft möchte man die neuen Inhalte in der bestmöglichen Version veröffentlichen, ein Credo, das man sich kürzlich auch für Assassin’s Creed Valhalla auf die Brust geschrieben hat. So sollen Updates und Patch qualitativ gesteigert werden, was jedoch auch mehr Zeit benötigt.

Ergänzend heißt es außerdem:

„Wir freuen uns sehr, dass ihr unsere kommenden Inhalte zu Watch Dogs: Legion spielen wollt, und eure Reaktionen auf unsere Roadmap waren fantastisch. Vielen Dank für eure fortwährende Unterstützung und euer Engagement.“

Das Update 4.0 für Watch Dogs Legion erscheint nun am 04. Mai 2021.

Watch Dogs Legion - Standard Edition | Uncut - [PlayStation 5]
  • Erleben Sie eine bahnbrechende Gameplay-Innovation, in der jeder Charakter den Sie treffen, sich...
  • Nehmen Sie Ihr Team mit in den Online-Modus und kombinieren Sie Ihre Kräfte mit denen von drei...
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x