WipEout Omega Collection – Die Entstehung einer echten WipEout-Drohne

Nur noch wenige Tage bis zum Release der ‚WipEout Omega Collection‚, eine Neuauflage der früheren Kult-Racer für PlayStation, die auf PS4 und PS4 Pro ein neues technisches Level erreichen.

Abseits der Veröffentlichung des Spiels fühlt man sich darüber hinaus über ganz andere Dinge in Bezug auf WipEout inspiriert und versucht die Grenzen zwischen Videospiel und Realität verschwinden zu lassen. Zusammen mit der Drone Champions League lässt Sony eine Drohne konstruieren, die dem „Tigron“-Gleiter aus dem Spiel nachempfunden wurde und das rasante Gameplay des Titels bei realen Bedingungen demonstriert.

„Eine optisch hochwertig gestaltete Videoserie zeigt in spannenden Aufnahmen die Drohne vom ersten Entwurf bis zum Testflug bei atemberaubenden Geschwindigkeiten aus der Ego-Perspektive. Die Konstrukteure lassen tief in ihre Arbeit blicken und zeigen, wie viel Herzblut in dieses Projekt geflossen ist – nur dank modernster Technik wie dem 3D-Druck-Verfahren und viel Vorbereitungszeit konnte der Spagat zwischen Flugtauglichkeit bei optisch passendem Ergebnis realisiert werden. Selten gab es die Gelegenheit, so nah am Entstehungsprozess dabei zu sein.“

Ziel damit ist es letztendlich, eine neue Sportart zu erschaffen und diese auch langfristig zu etablieren. Erste erfolgte Rennen zeigen schon jetzt sehr positives Feedback. Den kompletten Blog Eintrag dazu, inkl. aller Videos hat Sony für euch unter diesem Link.


[asa2]B06Y12X4KW[/asa2]