World of Warships: Legends bekommt Crossplay-Support

Wargaming hat den Crossplay-Support für ‚World of Warships: Legends‘ angekündigt, der mit einem baldigen Update integriert wird

Als einer der ersten Konsolentitel, der so ein weitreichendes Feature beinhalten wird, werden PlayStation 4 und Xbox One Spieler die Möglichkeit haben, plattformübergreifend Matches zu spielen, ihre eigenes historischen Schlachtschiff zu kontrollieren und sich gegeneinander für die Obergewalt der See zu bekriegen.  

Das Update ist außerdem vollgepackt mit Inhalten für ein umfangreicheres Spielerlebnis: von Verbesserungen der Benutzeroberfläche bis hin zu neuen Karten. Das Update wird auch ein wichtiger Meilenstein für World of Warships: Legends und Wargaming werden, dank der Einführung von Crossplay – zum ersten Mal für einen Konsolentitel von Wargaming. 

„Unser Ziel ist, unseren Spielern das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten, deswegen freue ich mich besonders, dass beide Fangruppen von World of Warships: Legends ab sofort gemeinsam Spaß haben werden“, erklärte Victor Kislyi, Wargaming CEO. „Dies ist nur der erste Schritt unserer Bemühungen für plattformübergreifendes Spielen. Daran wollen wir auch in der Zukunft noch weiter arbeiten.“

In World of Warships: Legends wird Crossplay die Wartezeit aller Spieler auf Kämpfe verringern, während das allgemeine Spielerlebnis dabei gleich bleiben wird. Im Moment ist diese Funktion nur für die Kampfsuche verfügbar – Spieler werden nicht mit Spielern anderer Konsolen über den Voice-Chat interagieren oder mit Freunden aus der Freundesliste auf anderen Konsolen zusammen spielen können. Crossplay ist ein riesiger Schritt für die Konsolentitel von Wargaming und das Team arbeitet unentwegt an einer vollständigen Funktionalität in der Zukunft. 

Neuer Spielmodus & mehr

Mit dem November-Update erscheint auch ein neuer Modus – Schlachten mit Rangliste! Diese gewerteten Kämpfe bieten Spielern neue Möglichkeiten und noch intensivere und wettbewerbsorientiertere Schlachten. Durch das Hinzufügen von wertvollen Belohnungen für das Teilnehmen an gewerteten Sprints zählt nun jede Schlacht. In diesen Sprints heißt es fressen oder gefressen werden. Nur an der Spitze locken die besten Preise! Es wurden aktuelle zwei Sprints für gewerteten Schachten angekündigt: der Erste für Schiffe des Rangs V und der Zweite für Schiffe des Rangs IV. Diese wettbewerbsorientierten Schlachten stellen die Fähigkeiten der Spieler auf die Probe, vom Vorbereiten ihres Schiffs und ihres Kommandeurs bis hin zur Vernichtung ihrer Gegner.

All das gerade rechtzeitig zum Black Friday, am 29. November! World of Warships: Legends wird zur Feier dieses Tages epische Angebote und einige exklusive Deals bieten. Vor allem werden drei Schiffe als besondere „Schwarze Edition“ zu einem reduzierten Preis erhältlich sein. Diese drei Schiffe sind die Warspite B, Scharnhorst B und die Atlanta B. Die Atlanta war ursprünglich als Belohnung für das Abschließen der ersten Saison in World of Warships: Legends erhältlich und es wird das erste Mal sein, dass sie seit der offiziellen Veröffentlichung des Spiels wieder verfügbar ist. Diese Schiffe der „Schwarzen Edition“ haben ein schnittiges, pechschwarzes Aussehen und stechen auf hoher See sofort heraus. 

Das Update mit dem Crossplay-Support erscheint am 25. November 2019.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x