WRC 10 – DevDiary zum Sound-Design

Nacon und KT Racing geben heute neue Einblicke hinter die Entwicklung von WRC 10, in dem man sich diesmal dem Sound-Design widmet.

Für eine authentische Umsetzung hat das WRC 10-Team dem Klang der Motorensounds besondere Aufmerksamkeit gewidmet, indem man echte Rennmodelle aufgezeichnet und in das Spiel integriert hat. Die Aufnahmen gestaltetet sich als komplexer und präziser Prozess, der es am Ende ermöglicht, Geräusche aus verschiedenen Quellen und Perspektiven zu erfassen, um die Soundeffekte so passend wie möglich in den unterschiedlichen Spielsituationen wiederzugeben.

Nach den Aufnahmen wurden die diversen Quellen verarbeitet, abgemischt und im Spiel jedem Fahrzeug präzise zugeordnet. Für die finale Abmischung wurden schließlich Umgebungsgeräusche wie öffentliche Bereiche, verschiedene Straßenbeläge oder Wettereinflüsse hinzugefügt, um eine realitätsnahe Simulation zu erzeugen. Das Ergebnis kann man im heute veröffentlichten DevDiary bestaunen.

Entwickelt von KT Racing und Nacon, feiert man mit WRC 10 den 50. Jahrestages der Meisterschaft und verspricht dazu eine brandneue Jubiläumsausgabe mit neuen Inhalten und Überraschungen. Erlebt dabei die intensivsten Momente von 1973 bis heute noch einmal.

RELATED //  WRC 10 - Neue Details zum Anniversary-Modus bekannt

WRC 10 Highlights

  • 4 neue Rallyes 2021: Estland, Kroatien, Belgien und Spanien
  • 6 historische Rallyes, darunter Akropolis, San Remo, Deutschland und Argentinien
  • 120 Special Stages
  • 52 offizielle Teams aus der Saison 2021 (WRC, WRC2, WRC3, Junior WRC),
  • 20 legendäre Autos von Alpine, Audi, Lancia, Subaru, Ford, Mitsubishi, Toyota und mehr …

WRC 10 erscheint am 02. September für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One, PC, sowie später für Nintendo Switch.

WRC 10
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x