XCOM 2 erscheint später für Konsolen

2K Games verschiebt den Strategietitel ‚XCOM 2‘ für PlayStation 4 und Xbox One, wie im Rahmen des aktuellen Quartalsbericht ersichtlich wird.

Statt wir geplant am 09. September wird der Titel nun erst ab dem 30. September erhältlich sein, wobei man nähere Gründe zur Verschiebung nicht nennt. Vermutlich liegen diese in den üblichen Qualitätsansprüchen, sodass man sich einfach mehr Zeit für den Feinschliff nehmen möchte.

Zwanzig Jahre sind seit dem Original vergangen, seit die Staatsoberhäupter der Erde den Aliens ihre bedingungslose Kapitulation angeboten haben. XCOM, die letzte Verteidigungslinie des Planeten, wurde dezimiert und zerschlagen. Nun herrschen die Aliens auf der Erde und errichten funkelnde Städte, die der Menschheit vordergründig eine blendende Zukunft verheißen, in Wahrheit aber nur einen finsteren Plan verdecken und alle ausschalten, die sich der neuen Weltordnung widersetzen.

Nur diejenigen, die am Rand der Welt leben, verfügen über ein geringes Maß an Freiheit. Und hier sammelt sich erneut eine Macht, um für die Menschheit zu kämpfen. Zur ständigen Flucht getrieben und mit nur geringen Erfolgsaussichten müssen die verbliebenen XCOM-Kräfte einen Weg finden, einen weltweiten Widerstand zu entfachen und die Alien-Bedrohung ein für alle Mal auszuschalten.

[asa2]B01GKU5K1M[/asa2]