Yakuza 3 – Ankündigung auf der gamescom erwartet

SEGA plant offenbar die Ankündigung von ‚Yakuza 3‘ auf der gamescom in diesen Tagen, wie ein Leak in einem Programmplan vermuten lässt.

So war für den kommenden Mittwoch der Sendeplan von RocketBeansTV im Internet ersichtlich, in dem auch die Rede einer 30-minütigen Präsentation von Yakuza 3 die Rede war. Der Eintrag wurde in zwischen auf ‚Atlus-Spiel mit Kiara und Gregor‘ geändert, um der offiziellen Ankündigung wohl nicht zuvor zu kommen.

Yakuza 3 ist bislang nur in Japan als Remaster erhältlich, es gab zuvor aber schon Andeutungen seitens Producer Toshihiro Nagoshi, dass man die älteren Spiele gerne alle auch in westlichen Regionen veröffentlichen möchte. So möchte man damit insbesondere neue Fans für die Serie gewinnen.

Über Yakuza 3

Ihr friedliches Leben wird aber bald unterbrochen, als eine Reihe von Ereignissen stattfindet. Kazuma wird in seine finstere Vergangenheit zurückversetzt, von der er dachte, sie schon lange hinter sich gelassen zu haben. Nun ist es an der Zeit die zu beschützen, die er am Meisten liebt.

Weitere Infos zu Yakuza 3 werden in den kommenden Tagen erwartet.