Analyst: Digitaler Markt übertrifft 2013 bereits den Fachhandel

Auch wenn sich viele gegen die Digitalisierung im Gaming-Geschäft wehren und lieber eine Disc in der Hand halten, prophezeit das Marktforschungsunternehmen DFC, dass der digitale Markt den Fachhandel in zwei Jahren eingeholt haben wird.

Physikalischen Medien hätten bereits 2008 ihren Höhepunkt erreicht und weltweit 58 Milliarden Dollar umgesetzt. Bis 2016 sollen es 81 Milliarden Dollar ein. Seit der Weltwirtschaftskrise damals sei dieser aber stark gesunken. Hinzu kommt, dass Konsolenspiele immer mehr für unter 60 Dollar angeboten werden und das Angebot der Free-to-Play Spiele auf dem PC deutlich zunimmt.

Außerdem erwartet DFC, dass die nächste Generation der Konsolen von Sony und Microsoft nicht vor 2014 auf den Markt kommt. Beide Hersteller haben es momentan nicht eilig damit, eine neue Plattform auf den Markt zu werfen.

Quelle: Shacknews

[asa]B004V7K0IK[/asa]

TAGGED:
Share this Article
3 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
3
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x