Animal Rescue für PlayStation 5 angekündigt

Ultimate Games, die Macher hinter Ultimate Fishing Simulator und Deadliest Catch: The Game, kündigten heute ihr neues Projekt Animal Rescue für PlayStation 5 und PS4 an.

In Animal Rescue schlüpft man in die Rolle eines Feldtierarztes und Rettungsassistenten, der auf Notfälle in verschiedenen Teilen der Welt reagiert und sich auf den Weg macht, um wehrlose Tiere zu retten. Hiefür verspricht man Elemente wie Adventure, Simulations- und Survival-Aspekte.

„Als Tierarzt und Retter, der sich auf die Bereitstellung von Hilfe und die Bekämpfung der Auswirkungen von Naturkatastrophen spezialisiert hat, werden wir überlebende Tiere nicht nur suchen und retten, sondern sie auch danach behandeln. Wir werden in der Lage sein, Feldtierkliniken zu bauen und zu erweitern. Das Thema Verkehr wird ebenfalls eine sehr wichtige Rolle spielen. Um schnell an unsere Ziele zu gelangen, verwenden wir unter anderem einen Offroader, der eine ordnungsgemäße Wartung erfordert. Es ist auch von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass unsere speziellen Veterinärinstrumente und unser Erste-Hilfe-Kasten in gutem Zustand sind “, sagte Rafał Jelonek, COO bei Ultimate Games S.A.

Animal Rescue verspricht dazu eine Vielzahl charakteristischer Orte aus der ganzen Welt. Im Rahmen ihrer Rettungs- und Veterinäraktivitäten besuchen die Spieler unter anderem eine tropische Insel, kanadische Wälder, die Savanne / Wüste und Regionen, die fast permanent mit Schnee bedeckt sind.

Wie Rafał Jelonek erklärt, ist jeder Ort unterschiedlichen Bedrohungen ausgesetzt. In der Wüste kann es beispielsweise zu einem Sandsturm kommen, und auf der tropischen Insel besteht die Gefahr eines Vulkanausbruchs oder eines Hurrikans. Die Missionen und Tierarten, die auf ihre Rettung warten, werden ebenfalls sehr unterschiedlich sein (einschließlich Katzen, Hunde, Pferde, Kühe, Waschbären und Affen).

Animal Rescue erscheint gegen Ende 2021.