ARK: Survival Evolved verwandelt sich in das Winter Wonderland

In ‚ARK: Survival Evolved‘ wird es in den kommenden Tagen ebenfalls winterlich, wenn sich die Landschaft in ein traumhaftes Winter Wonderland verwandelt.

Entwickler Wildcard lässt darin Raptor Claus ‚Schlitten über den Nachthimmel der ARK gleiten, luftige Geschenke voller High-End-Beute abwerfen und Kohle für unartige Überlebende zurück. Das Spektakel findet bis zum 7. Januar statt, bei dem sowohl der Einzelspieler- als auch der Multiplayer-Modus unterstützt wird. Das Event ist automatisch auf allen Karten aktiv, auch auf modifizierten Kartenservern.

x-mas-Pic-16b

In diesem Jahr wird Gacha Claus alle Karten in einer schneidigen Weihnachtsmütze und in sportlichen Farben zum Thema Urlaub durchstreifen, um dem vielbeschäftigten Raptor Claus zu helfen. Hier könnt ihr eure Misteln auch gegen Waffen und Rüstungen eintauschen. Überlebende können sich in dieser Jahreszeit auch in ihren festlich dekorierten Häusern mit Weihnachtslichtern, dem dekorativen Weihnachtsbaum, Kränzen, Strümpfen, Schneemännern und den von Gacha Claus erhaltenen Geschenken warmhalten.

Neben dem Feiertagsereignis gibt es natürlich auch wieder eine Vielzahl von Korrekturen, die auf allen Plattformen gleichzeitig umgesetzt werden, einschließlich Verbesserungen bei der KI für den Manticore sowie fortlaufender Verbesserungen und Korrekturen am Extinction-Erweiterungspaket.