Assassin´s Creed Odyssey – Gegenwart-Story wird wieder stärker eingebunden

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Die Assassin´s Creed-Serie spielte jeder immer in verschiedenen Zeitlinien und verband damit die geschichtliche Story mit der Gegenwart, auch wenn letzteres immer mehr in den Hintergrund rückte.

Im neuen ‚Assassin´s Creed Odyssey‘ soll die Gegenwart allerdings wieder stärker eingebunden werden, wie Ubisoft jetzt verrät. Details dazu möchte man jedoch noch keine verraten.

„Es wird präsent sein, aber ich möchte wirklich nicht ins Detail gehen damit, wie viel oder wie überhaupt. Aber es gibt eine starke Verbindung zur Gegenwart, zur übergeordneten Geschichte von Assassin´s Creed.“

Ob man damit wieder komplett spielbare Level erleben wird, zeigt sich also erst in den kommenden Monaten bis zum Release. Assassin’s Creed Odyssey selbst entführt den Spieler in eine Welt voller Mythen und Legenden. Im fünften Jahrhundert vor Christus tobt im antiken Griechenland der Peloponnesische Krieg zwischen Sparta und Athen. Von der eigenen Familie zum Tode verurteilt, bricht der Spieler als Alexios oder Kassandra zu einem epischen Abenteuer auf. Auf der Suche nach seiner mystischen Herkunft verwandelt er sich vom jungen Außenseiter in einen legendären Helden.

Assassin´s Creed Odyssey erscheint am 05. Oktober 2018.

[amazon box=“B07DMBYTNG“]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments