- Advertisement -

Assassin’s Creed Infinity – Codename RED & Hexe als Zukunftsprojekte vorgestellt

By Johannes 1 comment
3 Min Read

Neben Assassin’s Creed Mirage hat Ubisoft heute auch einen Blick auf die Zukunft von Assassin’s Creed geworfen, die sich in Assassin’s Creed Infinity vereint. Hierzu wurden gleichen mehrere Projekte vorgestellt.

Assassin’s Creed Infinity ist laut Ubisoft „kein Spiel per se“, sondern der Eintrittspunkt für verschiedene Assassin’s Creed-Erfahrungen. Dazu gehört das Projekt unter dem Codename RED, welches der nächste Flaggschiff-Titel nach Assassin’s Creed Mirage und die Zukunft des Open-World-RPGs innerhalb von Assassin’s Creed sein wird.

Assassin’s Creed in Japan

Codename RED wird von Ubisoft Quebec entwickelt, dem Studio hinter Assassin’s Creed Odyssey, mit Jonathan Dumont als Creative Director. Spieler können sich damit auf ein lang erwartetes Setting für ein Assassin’s Creed-Spiel freuen: Das feudale Japan mit all seinen Shinobi-Fantasien.

Danach folgt das Projekt mit dem Codename HEXE, ein weiterer Flaggschiff-Titel, der aktuell von Ubisoft Montreal, dem Geburtsort der Assassin’s Creed-Reihe und mit Clint Hocking als Creative Director, entwickelt wird.

„Assassin’s Creed Codename INFINITY wird Projekte und Spieler durch verschiedene Arten von Erfahrungen miteinander verbinden, einschließlich bereits veröffentlichter Assassin’s Creed-Spiele und zukünftiger Veröffentlichungen wie Codename RED und Codename HEXE. Als Teil von Codename INFINITY wird der Mehrspielermodus als eigenständiges Erlebnis in die Assassin’s Creed-Reihe zurückkehren.“

Assassin's Creed Infinity
Assassin’s Creed Infinity

Abseits der Konsolen und PC-Spiele wurde das Projekt mit dem Codename JADE bestätigt, ein AAA-RPG-Action-Adventure für mobile Plattformen, das im alten China spielt.

Parallel dazu entsteht ein Live-Action-Serie von Ubisoft Film & Television und Netflix, die eine epische, genreübergreifende Adaption der erfolgreichen Videospielserie darstellt. Die Zusammenarbeit geht aber noch weiter, denn Netflix arbeitet ebenfalls gemeinsam mit an einem Assassin’s Creed-Spiel, das exklusiv auf ihrer Plattform erhältlich sein wird.

„Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Marke wollten wir nicht nur unsere Spieler:innen und die Menschen hinter der Marke ehren, sondern auch unsere Ambitionen für die Zukunft von Assassin’s Creed mit allen teilen. Wir wollen das Universum erweitern und weiterhin großartige Erlebnisse bieten. Wir haben unzählige Geschichten zu erzählen und wir wollen, dass Geschichte zum Spielplatz für alle wird, während wir die Spieler:innen in den Reichtum unserer gemeinsamen Vergangenheit eintauchen lassen“, sagt Marc-Alexis Côté, Executive Producer von Assassin’s Creed.

Wann das Project Hexe oder RED erscheinen, ist gegenwärtig unklar.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments