Assassin’s Creed Valhalla – Ubisoft baut Post-Launch Support aus

Ubisoft kann mit Assassin’s Creed Valhalla einen der erfolgreichsten Releases der Serie verzeichnen, weshalb man den Titel länger als geplant unterstützen wird.

Zwar gibt es bereits eine Post-Launch Map für den Titel, nach den erfolgreichen Zahlen wird man diese aber erweitern. Das jedenfalls deutet Chief Financial Officer Frederick Duguet in der jüngsten Investorenkonferenz zum aktuellen Quartalsbericht an. So plant man nun einen noch „größeren und stärkeren“ Support für Assassin’s Creed Valhalla, um das Momentum aufrecht zu erhalten.

Wie genau diese Pläne aussehen, wird man zu einem späteren Zeitpunkt enthüllen.

Vorläufige Season Pass Inhalte

Bislang bestätigt sind folgende Inhalte für den Season Pass:

  • „Die Legende von Beowulf“ Quest: In dieser exklusiven Quest werden die Spieler die monströse Wahrheit hinter der Legende von Beowulf aufdecken, die am Tag der Veröffentlichung von Assassin’s Creed Valhalla erhältlich sein wird.  
  • Erweiterung 1 – Der Zorn der Druiden (Frühling 2021): In diesem neuen Abenteuer werden die Spieler nach Irland reisen und die Geheimnisse eines uralten und geheimnisvollen Druidenkults lüften, indem sie ihre Mitglieder aufspüren und enthüllen. Sie tauchen in gälische Mythen und Folklore ein und müssen sich ihren Weg durch verwunschene Wälder und schillernde Landschaften kämpfen, während sie gleichzeitig Einfluss unter den gälischen Königen gewinnen. 
  • Erweiterung 2 – Die Belagerung von Paris (Sommer 2021): In „Die Belagerung von Paris“ haben die Spieler die Chance, die ehrgeizigste Schlacht der Wikingergeschichte mit historischen Schlüsselfiguren des vom Krieg zerrütteten westfränkischen Reichs noch einmal zu erleben. In diesem Moment der Geschichte werden die Spieler die verschanzte Stadt Paris und die Seine im Rahmen einer längeren Belagerung infiltrieren, feindliche Geheimnisse aufdecken und strategische Allianzen bilden, um die Zukunft ihres Klans zu sichern.  

Darüber hinaus werden alle Spieler Zugang zu einem umfangreichen Angebot kostenloser saisonaler Inhalte haben, einschließlich neuer narrativer Inhalte und Ingame-Events, die nach dem Launch verfügbar sein werden. Jede Saison wird drei Monate andauern und aufregende Inhalte bieten, die für alle Spielertypen und Fortschrittsstufen zugänglich sind und sich auf das Gameplay und die Entwicklung der Welt konzentrieren. 

Saison 2 wird im März 2021 beginnen und einen neuen Spielmodus basierend auf Valhallas Kampferlebnissen, ein Jomwikinger-Update, Siedlungsfeste, neue Ausrüstung, kosmetische Gegenstände und mehr bieten. Weitere Informationen über Saison 3 und 4 werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Und dies ist erst der Anfang, denn das Entwicklerteam von Assassin’s Creed Valhalla hat sich verpflichtet, das Spiel und die Verbesserung des Kernerlebnisses mit zusätzlichen Inhalten kontinuierlich zu unterstützen.