Back 4 Blood ab sofort auch offline in der Kampagne spielbar

Eigentlich als KoOp-Shooter in Reinform konzipiert, gab es dafür viel Kritik an Back 4 Blood. Mit dem neuesten Update lässt sich die Kampagne nun vollständig offline spielen, einschließlich einem Fortschritt.

Das bestätigt Entwickler Turtle Rock in den aktuellen Patch Notes, die gleich noch mehr Inhalte versprechen, darunter ein saisonales Event, einen neuen Kartentyp und vieles mehr.

„Das Dezember Update konzentriert sich darauf, euch einige neue, mit Spannung erwartete Features zu bieten und die Erfahrung im Veteranen- und Albtraum-Schwierigkeiten zu verbessern. Verschiedene Anpassungen am Kartensystem, Ridden, Spawning-Systemen, Waffen und Cleanern, die unten aufgeführt sind, tragen ebenfalls zu diesen Verbesserungen des Schwierigkeitsgrads bei.“

Turtle Rock

Die Highlights des aktuellen Updates haben wir hier aufgelistet:

  • Offline-Kampagne mit Fortschritt
  • Neue Supply Lines – Umherziehende Händler
    • Zeitlich begrenzter Track hinzugefügt, der neue Freischaltungen bietet, um Versorgungspunkte auszugeben
  • Neuer Kartentyp – Karten brennen
    • Neuer Kartentyp hinzugefügt, der über die Supply Lines der Umherziehenden Händler erhältlich ist
    • Dieser Kartentyp kann in jedem Saferoom gespielt werden, um temporäre Effekte wie sofortige Heilung, Währungsschub, Erhöhung der Widerstände und mehr zu erhalten
  • Saisonales Feiertags-Event
    • Festliche Dekorationen zu Fort Hope und dem Schießstand hinzugefügt
    • Freischaltbare saisonale Charakter-Skins, Waffen-Skins, Embleme und Sprays hinzugefügt
  • Neue (nicht brennende) Karten
    • Gürtelclip – Quickslot-Inventar um 1 . erhöhen
    • Utility Belt -Erhöht das Quickslot-Inventar um 2. -10% verursachter Schaden
    • Werkzeuggürtel – Erhöhen Sie das Team-Quickslot-Inventar um 1
  • Berittenes Übungsgelände zu Fort Hope hinzugefügt
    • Option hinzugefügt, um in Fort Hope als Gerittener zu spielen, um das Kämpfen und Erkunden von Mutationsfähigkeiten zu üben
  • Bots, die den Spieler in der Solo-Kampagne begleiten, werden zufällig ausgewählt
  • Ultrawide-Verbesserungen
  • Statistikverfolgung jetzt in Training aktiviert
  • Bemerkenswerter Bugfix: Es wurde ein Exploit behoben, der es Spielern ermöglichte, anstößige Gebrauchsgegenstände zu duplizieren
  • Bemerkenswerter Bugfix: Es wurde ein Exploit behoben, der es Spielern ermöglichte, Duplikate anstelle einer Karte auszuwählen
RELATED //  Back 4 Blood - Die Roadmap bis 2022 vorgestellt

Die vollständigen Patch Notes gibt es indes unter diesem Link.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x