Back 4 Blood – KoOp-Shooter verschoben, Open Beta im Sommer & neues Gameplay

Die ambitionierten Release-Pläne von Back 4 Blood, dem neuen KoOp-Shooter von Turtle Rock, in diesem Juni waren wohl doch zu ehrgeizig. So muss man den Titel heute auf Oktober verschieben, dafür gibt es eine Beta und neue Gameplay-Szenen.

Wie der Entwickler auf Twitter erklärt, möchte man auch hier das bestmögliche Spiel zum Release abliefern. Um das zu erreichen, benötigt man jedoch mehr Zeit und wird Back 4 Blood nun erst am 12. Oktober veröffentlichen. Als kleinen Ausgleich ist allerdings ein Open Beta Test geplant, der in diesem Sommer stattfindet.

Back 4 Blood wird von Grund auf als originaler Premiumtitel entworfen und vereint die besten Merkmale, die den Co-Op-Zombie-Shooter so erfolgreich machten – mit neuen Features und hochmoderner Technologie. Eine Gruppe von vier Spielern oder alleine mit bis zu drei KI-Teamkameraden findet ihr euch hier nach einem katastrophalen Ausbruch zusammen, bei dem der größte Teil der Menschheit entweder getötet oder von dem parasitären Teufelswurm infiziert wurde.

Abgehärtet durch unsägliche Ereignisse und ermutigt, für den letzten Rest der Menschheit zu kämpfen, hat sich eine Gruppe von Apokalypse-Veteranen, genannt die Cleaners, zusammengefunden, um es mit den infizierten Schrecken, bekannt als die Ridden, aufzunehmen und die Welt zurückzuerobern.

RELATED //  Back 4 Blood - Liste bekannter Probleme & Fixes

Back 4 Blood erscheint nun am 12. Oktober 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x