Battlefield 2042 – Eindrücke aus dem brachialen Soundtrack

Was ist ein Shooter wie Battlefield 2042, der euch nicht auch akustisch so richtig um die Ohren fliegt. EA und DICE stellen daher heute den offiziellen Soundtrack zum Shooter vor.

Im ergänzenden Blogbeitrag erfahren Fans zudem, wo es den chaotischen und futuristischen offiziellen Soundtrack von Battlefield 2042 zu hören gibt, und erhalten Einblicke in ein Deep-Dive-Interview mit den Komponisten sowie einige exklusive Tracks.

Neben der komplexen Soundkulisse von Battlefield 2042 setzt man dazu auf einen dystopischen Soundtrack, der genau in die Welt von 2042 passt. Komponiert wurde dieser von Hildur Guðnadóttir und Sam Slater, die unter anderem an der Musik von „Joker“ sowie an der Musik von „Chernobyl“ beteiligt waren.

battlefield 2042

Der Blog enthält außerdem ein ausführliches Interview mit den beiden Komponisten über den kreativen Prozess, die Inspirationen hinter den Songs sowie über relevante Instrumente und Samples, die in die Tracks mit eingeflossen sind.

Der Soundtrack ist schon bei iTunes und anderen großen digitalen Musikdiensten weltweit zum Kauf erhältlich. Aktuell kann er auf SpotifyAppleAmazon, Google, Deezer und Tidal gestreamt (und erworben) werden. 

RELATED //  Battlefield 2042 Early Access, Termin & Uhrzeit stehen fest, neues Gameplay

Das neueste Battlefield-Briefing bringt zudem fünf kostenlose Stücke aus dem Soundtrack, wobei die letzten beiden sogar exklusiv für das Briefing produziert wurden: Battlefield 2042 ThemeOrbitalThe Observation of Beautiful FormsUnwave und Dry Ice.

Battlefield 2042 erscheint am 19. November 2021.

Sale
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5]
  • Eine aus den Fugen geratene Welt – Im Jahr 2042 haben extreme Wetterbedingungen und Konflikte um...
  • 128 Spieler:innen gleichzeitig – Zum ersten Mal in der Geschichte von Battlefield können 128...

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x