Battlefield V – Erste Änderungen aufgrund der BETA vorgestellt

DICE hatte ja bereits angekündigt, dass man den nach hinten verschobenen Release von ‚Battlefield V‘ dazu nutzen wird, um das Feedback der aktuell stattfindenden Open Beta zu berücksichtigen.

Während die finalen Details natürlich noch ausstehen, kann Design Director Daniel Berlin schon einmal erste Punkte nennen, die man bis zur Veröffentlichung im November umsetzen wird. Via Twitter heißt es dazu:

„Hallo Leute. Wir haben Battlefield diesmal stark verändert. Dies ist einer der Gründe, warum wir den Launch nach hinten verlegt haben. Wir wussten, dass wir diese Änderungen in der Öffentlichkeit testen möchten und dann Zeit haben, sie vor der Veröffentlichung zu optimieren.“

Demnach wird man folgende Dinge definitiv noch anpassen:

  • Max Munition Kapazität
  • Start Munition pro Spawn
  • Munitionsmenge, die von getöteten Gegnern gefallen lassen wurde
  • Menge / Ort der Nachschubstationen
  • Spawn mit oder ohne Gesundheitsbeutel

Weitere Infos dazu möchte man schon bald bekannt geben. Bis dahin genießt die restliche Zeit der Open Beta, die am morgigen Dienstag um 16 Uhr endet.

Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Der Zweite Weltkrieg, wie Sie ihn noch nie gesehen haben
  • Gewaltiger Multiplayer mit bis zu 64 Spielern