Rocksteady – Nächstes Projekt womöglich auch für PS5 & Co.

Dass der Batman-Entwickler Rocksteady seit geraumer Zeit an einem neuen Projekt arbeitet, ist hinlänglich bekannt. Die Veröffentlichung könnte hier allerdings womöglich auch für PS5 und der nächsten Xbox erfolgen.

Gerüchten zufolge entwickelt man derzeit ein neues Superman-Spiel, dessen Ankündigung zwar schon erwartet wurde, bis heute aber ausbliebt. Nun verraten aktuelle Jobanzeigen von Rocksteady, dass man weiterhin an einem Projekt arbeitet, für dieses womöglich aber ein Cross-Gen Release vorsieht, auf den man sich schon vorbereitet.

So sind derzeit zahlreiche neue Stellen bei dem Entwickler zu besetzen, die für ein Triple-A Projekt angeheuert werden, einige davon auch längerfristig vorgesehen. Interessant ist hier der Zusatz „next generation platforms“, was angesichts der sich zu Ende neigenden Generation nicht großartig verwundern würde.

Zuletzt erschien von Rocksteady das Spiel ‚Batman: Arkham Knight‘ im Jahr 2015, was ein Folgeprojekt in dieser Generation durchaus realistisch erscheinen lässt. Die Veröffentlichung in der nächsten Generation wäre dann quasi ein Bonus, der sich vermutlich mit weniger Aufwand realisieren lässt. Dass man ausschließlich auf die nächste Konsolen-Generation abzielt, ist angesichts der bestehenden Hardwarebasis der PS4 und Xbox One eher unwahrscheinlich.

Wann mit einer tatsächlichen Ankündigung des Spiels zu rechnen ist, ist derzeit unklar.