Bericht: Hideo Kojima hat ein neues Studio unabhängig von Konami gegründet (Update)

Seit heute ist das Kapitel um Hideo Kojima und Konami beendet, dessen Vertrag mit dem Publisher zum 15. Dezember offiziell aufgelöst wurde.

In den letzten Monaten hatte Kojima daher viel Zeit darüber nachzudenken, wie er seine Zukunft gestalten möchte, die laut neuesten Berichten in einem neu gegründetem Studio liegen. Ihm gefolgt sind dabei wohl auch einige ehemalige Mitarbeiter von Kojima Productions. Zudem soll sich Kojima in Gesprächen mit Sony Computer Entertainment befinden, was darauf schließen lässt, dass er zukünftig exklusiv für PlayStation entwickelt. Nähere Details dazu liegen aktuell jedoch nicht vor.

Zuletzt hatte sich Konami im Oktober zur Situation mit Hideo Kojima geäußert und ihn weiterhin als Mitarbeiter angeführt, auch wenn er sich nicht offiziell dazu äußern durfte. Den letzten Eklat in dieser Angelegenheit gab es bei den diesjährigen The Game Awards, wo es ihm untersagt war, eine Auszeichnung für Metal Gear Solid V entgegenzunehmen.

Wann sich die Pläne von Hideo Kojima und seinem möglichen neuen Studio offenbaren, ist derzeit ungewiss.

RELATED //  Hideo Kojima arbeitet an einem AAA-Projekt, das "jeder" genießen wird

(Update)

In einer Pressemitteilung wurde die Gründung des neuen Studios bestätigt, das erneut Kojima Produktions heißt. Passend dazu ist auch die offizielle Webseite an den Start gegangen. Gleichzeitig gab Sony ein exklusives Abkommen mit Kojima Productions bekannt, die ihren ersten Titel exklusiv für PlayStation 4 entwickeln.

kojima productions
[asa]B00ZCMWPKE[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x