Home News Bericht: Immer weniger Spiele unterstützen einen Online-Multiplayer
Bericht: Immer weniger Spiele unterstützen einen Online-Multiplayer
2

Bericht: Immer weniger Spiele unterstützen einen Online-Multiplayer

2

Der Trend, dass ein Spiel über einen Online Multiplayer-Part verfügt, nimmt in den letztem Jahren deutlich ab, auch wenn es gefühlt derzeit einen ganz anderen Eindruck macht.

Nach einem Bericht des Marktforschungsinstituts EEDAR, nahm der Anteil seit dem Launch der aktuellen Konsole deutlich ab. Waren es 2006 noch 67 Prozent, die über eine Online Multiplayer-Komponente verfügten, waren es 2012 nur noch 42 Prozent, was ein Rückgang um 25 Prozent bedeutet. Im gleichen Zeitraum nahm der Anteil einer Offline Multiplayer-Komponente um 16 Prozent zu.

Einen Multiplayer-Part zu entwickeln ist teuer und kostet die Publisher auch langfristig Geld sowie konnten sich große Titel wie Batman oder The Elder Scrolls auch ohne behaupten. Unabhängig davon, ob ein Spiel über einen Multiplayer verfügt oder nicht, möchten die Spieler laut EEDAR vorrangig ein großartiges Spiel haben. Hat das Spiel noch einen guten Multiplayer, ist es fantastisch, aber es kann auch ohne gut sein.

Sony Computer Entertainment
Preis: EUR 30,92
2 neu von EUR 30,920 gebraucht
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(2)

  1. Das selbe dachte ich mir auch, welches Spiel hat den bitte kein mp, außer Final Fantasy oder andere Rollenspiele.

Comments are closed.