Bericht: Netflix arbeitet an Resident Evil TV-Serie

Nach Castlevania und The Witcher versucht sich Netflix jetzt offenbar auch an einer TV-Serie zu ‚Resident Evil‘, wie derzeit entsprechende Seiten melden.

So schreibt Deadline, dass die Produktion in diesem Fall wieder von Constantinfilm geleitet wird, die sich auch schon für die Filmreihe mit Milla Jovovich verantwortlich zeigten. Die Story der TV-Serie soll sich dabei um die internen Vorgänge der Umbrella Corporation drehen, die den T-Virus aus den Spielen entwickelt hat. In diesem Zusammenhang wird vermutet, dass auch eher die Story aus den Spielen und nicht die der Filme aufgegriffen wird, die bekanntlich ja für sich standen.

Abgesehen von der potenziellen TV-Serie ist außerdem auch ein Reboot der Resident Evil-Filme in Planung, jedoch diesmal wohl ohne Milla Jovovich in der Hauptrolle und mehr in Richtung Horrorfilm. Nähere Details dazu gibt es jedoch noch keine. Wann die Netflix-Serie oder der neue Filme an den Start geht, ist derzeit ebenfalls unbekannt.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x