Bethesda auf der gamescom – DOOM, Fallout & neues Warteschlangenkonzept

Bethesda stellt heute die offiziellen Pläne für die gamescom in rund zwei Wochen vor, darunter ein neues Warteschlangenkonzept, das euch die Planung etwas erleichtert.

Das absolute Highlight von Bethesda in diesem Jahr wird DOOM: Eternal sein. Gemeinsam mit den Fans feiert man in Köln das Year of DOOM zum 25-jährigen Jubiläum der Reihe von id Software mit einem Stand direkt aus der Hölle, der ganz im Fokus von DOOM Eternal steht. Erstmals haben Spieler in deutschen Gefilden die Möglichkeit, das Spiel selbst zu spielen, ehe es am 22. November weltweit erscheint.

In Halle 8 in der Entertainment Area stehen dazu zahlreiche Spielestationen für die Besucher bereit, um ausführlich DOOM Eternal anzuspielen. Neben der traditionellen Warteschlange haben Besucher erstmals auch die Möglichkeit, sich über eine gamescom-Website für die digitale Warteschlange zu registrieren. Und für alle jene, die ohne langes Anstehen einen kurzen Blick auf das kommende Herbst-Highlight werfen möchten, bietet Bethesda erstmals auch eine Spectator-Area an, in der Interessierte anderen Spielern über die Schulter schauen können. Und ganz nach dem Motto „Spiele DOOM und tue Gutes dabei“ pflanzt der Publisher Bäume im DOOM-WOOD, genauer gesagt 0,666m2 für jeden Besucher, der DOOM Eternal an unserem Stand spielt.

LIVE VON DER GAMESCOM

  • Bethesda sendet täglich live aus dem MainStream-Studio vom Stand in Halle 8 mit einem vielfältigem Programm auf twitch.tv/bethesda_de
  • Interessierten Streamern bieten man außerdem ein voll ausgestattetes Studio für Livestreams direkt vom Showfloor zum kostenfreien Verleih. Anfragen nehmen wir unter community_de@bethsofteurope.com mit dem Betreff „Bethesda Streaming-Studio“ entgegen.

WERDET ZUM DOOM-SLAYER

  • Spieler können sich in den DOOM-Slayer verwandeln und mit dem Helm aus der Collector‘s Edition (Europapremiere) vor einer einzigartigen Kulisse aus der Hölle posieren – BFG inklusive.

PARTNER

  • Sie bekommen nicht genug von DOOM Eternal? Besuchen Sie unsere Freunde von Xbox in Halle 8 oder bei GOOGLE Stadia in Halle 9 für noch mehr Anspielstationen

Die Community im Fokus

Wie schon in den vergangenen Jahren, dehnt man die gamescom auch in diesem wieder aus und lädt Community zu diversen Events ein. Los geht’s mit der Premiere des Fallout CAMP am Donnerstag, den 22. August, im Meltdown Köln. 150 Fallout-Fans können dort ihren Ödland-Spirit ausleben und mit Gleichgesinnten quatschen, feiern, zocken und zahlreiche Goodies abstauben.  Mehr Infos gibt’s auf Facebook.

DOOM-Fans kommen dann am Freitag nochmals voll auf ihre Kosten: Deutschlands beliebtester Let’s Player Gronkh ist im totalenDOOM-Fieber. Treffen Sie ihn zum Meet & Greet am Freitag, den 23. August von 9 – 18 Uhr in der RedBull Area auf P8.

Den krönenden Abschluss bildet schließlich am Samstag, den 24. August, die ESO-Taverne im Herbrand’s Ehrenfeld. Beim mittlerweile größten „The Elder Scrolls Online“- Community-Event der Welt können sich 400 Fans austauschen und mit zahlreichen Entwicklern der Zenimax Online Studios ins Gespräch kommen in gemütlicher Atmosphäre. Mit von der Partie sind Matt Firor (Studio Director), Rich Lambert (Creative Director), Mike Finnigan (Dungeon Lead) und Rob Garrett (Lead Gameplay Designer). Weitere Details finden Sie auf der Website.