Beyond: Good & Evil wird verfilmt

Ubisoft ist momentan an der Umsetzung eines Beyond: Good and Evil Films dran. Dieser soll vorerst exklusiv auf Netflix erscheinen und wird in Zusammenarbeit mit Rob Lettermann erstellt. Dieser war bereits unter anderem für die Filmumsetzung von Pokemon: Meisterdetektiv Pikachu verantwortlich.

Der Film soll eine Mischung aus Live-Action und Animation sein und das Universum rund um Jade und ihrem Onkel Pey-J zum Leben erwecken. Ob das Ganze auf dem ersten Teil der Serie basiert oder eine komplett neue Geschichte erzählt, bleibt abzuwarten.

Frust unter den Fans

Obwohl viele Anhänger der Serie sich sicherlich über eine filmische Umsetzung des Spiels freuen, ist dennoch der Frust bei den meisten groß. Vielmehr wartet man sehnsüchtig auf neue Informationen rund um das neue Spiel, das noch immer auf sich warten lässt. Doch bis auf das damalige Ankündigungsvideo gibt es noch immer keine Neuigkeiten bezüglich eines möglichen Release-Datums. Ob man dieses eventuell sogar mit der PlayStation 5 in Verbindung bringen könnte, lässt sich nur vermuten.

Derweil ist neben Beyond: Good and Evil auch noch eine weitere Ubisoft/Netflix Kooperation geplant. Vor kurzem erst wurde Splinter Cell ebenfalls als animierter Film für den Streamingdienst vorgestellt.