Binary Domain – Der Multiplayer im Video

Seit heute ist nun Binary Domain in Europa erhältlich, das bereits in unserem Singleplayer-Test durchweg überzeugen konnte.

Nun hat SEGA noch einmal die verschiedenen Multiplayer-Modi vorgestellt, sowie einen Trailer dazu veröffentlicht.

Daten Jagd: Jedes Team muss schnellstmöglich das Datenmodul des anderen Teams erobern. Das Modul muss daraufhin zur Datenkonsole des eigenen Teams gebracht werden, um die Daten zu erbeuten und zu punkten. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Datenkontrolle: In diesem Modus müssen die Teams so viel Terrain wie möglich kontrollieren und strategische Schlüsselpositionen gegen das gegnerische Team verteidigen. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Team-Überleben: Last-Man-Standing in seiner pursten Form. Das Team mit dem letzten überlebenden Spieler ist der Sieger. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Einsatz: Ein Team muss seine Nachschublieferungen vor dem anderen Team verteidigen. Immer schwierigere Aufgaben sorgen für Abwechslung und erfordern Anpassungsvermögen. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Invasion: Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um stetig stärker werdende Wellen von Robotergegnern zu vernichten. Unterstützt bis zu 4 Spieler.

Team Deathmatch: Die Teams müssen ihre Gegner möglichst oft erledigen bevor die Zeit ausläuft. Das Team mit der höchsten Punktzahl am Ende gewinnt. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Free for All: Bring Chaos und Zerstörung in die Welt von Binary Domain. Jeder Spieler kämpft für sich allein und muss seine Gegner möglichst oft erledigen. Unterstützt bis zu 10 Spieler.

Hier geht es zu unserem vollständigen Test zu Binary Domain.

[youtube 1FLiaGk8Yvw 480 320]

[asa]B005XHRMB0[/asa]