Home News Black Bean kündigt MUD FIM Motocross World Championship an
Black Bean kündigt MUD FIM Motocross World Championship an
2

Black Bean kündigt MUD FIM Motocross World Championship an

2

Black Bean und Milestone haben heute MUD FIM Motocross World Championship angekündigt, das einzige Spiel, das exklusiv die MX1 und MX2 sowie die Motocross of Nations (MXoN) Meisterschaften aufbietet.

MUD bietet Motocross Action pur und packende Duelle auf den aufregendsten Motocross-Rennstrecken der Welt. Mit dabei sind die original Teams, alle weltberühmten Fahrer sowie die offiziellen Lizenzen der Maschinen, Hersteller und Sponsoren. Neben den 12 offiziellen Rennstrecken der World Tour erwarten euch noch weitere atemberaubende Motocross-Arenen, die euch im Kampf um das Siegerpodest Ihr ganzes Können abverlangen.

Lasst euren Gegner hinter euch und nutzt die kurzfristigen Temposchübe, in dem ihr perfekte Sprünge im Rennen abliefert oder taktisch klug eure begrenzten Energydrinks zu euch nehmt. Tretet darüber hinaus im aufregenden Monster Energy Trick Wettkampfmodus an und vollzieht über 30 atemberaubende Freestyle-Tricks an sechs spektakulären Schauplätzen. Der Monster Energy Mode erlaubt es euch die berühmtesten Tricks aus der Motorcross-Szene zu performen. Von Basics wie dem Can Can oder Nac Nac, bis zu furchtlosen Manövern wie dem Kiss Death oder Backflips.

Es gibt sechs unterschiedliche Arenen, 14 unterschiedliche Bikes, 84 Fahrer inkl. Ryan Villopoto, Tony Cairoli, Chad Reed, Ryan Dungey und Ken Roczen, 12 offizielle Strecken mit deformierbaren Gelände, sowie ein realistisches MX Handling Model.

MUD FIM Motocross World Championship erscheint diesen April für PS3, Xbox360 und den PC.

[youtube eOLhparkxgs]

dtp Entertainment AG
Preis: EUR 14,99
5 neu von EUR 14,997 gebraucht von EUR 3,00
bei amazon.de kaufen

Comment(2)

  1. Es kommt im April und wird jetzt erst angekündigt? Kurzer Zeitraum für die Vermaktung.
    Ein richtig gutes Motocross Spiel wäre mal was feines. Aber Gameplay von den Rennen interessiert mich mehr, als von Freestyle. Hoffentlich kommt da noch was nach an Bildmaterial.

Comments are closed.