Bleak Faith: Forsaken – Action-RPG zeigt sich im neuen Trailer

Bereits 2019 via Kickstarter finanziert, zeigt sich heute das Action-RPG Bleak Faith: Forsaken in einem neuen Trailer. Der Titel kombiniert Third-Person mit Open-World-Horror.

Bleak Faith: Forsaken spielt in einem Universum, das man noch nie zuvor so erlebt hat. In der Rolle einer der Forsaken, der letzten Grenze der Menschheit, kämpft man hier gegen die wachsenden Schrecken der Omnistruktur. Da man in einem weit entfernten Außenposten gestrandet ist, muss man sich anpassen, um zu überleben. Die Welt wird jedoch nicht auf euch warten, und ihr müsst euch ins Unbekannte wagen, wo euer Glaube über euer Schicksal entscheiden wird.

Spürt dabei die Last des Überlebens in einem der letzten verbliebenen Außenposten der Forsaken, einer Legion von Jägern, die dazu verdammt sind, den letzten Rest der Menschheit zu schützen. Die Natur eures Zwecks ist jedoch in ein Mysterium gehüllt, und während man tiefer in die vielfältigen Hallen der Omnistruktur eintaucht, wirst man die wahre Bedeutung von Entfremdung, Isolation und Angst erkennen.

Bleak Faith: Forsaken sieht sich auch als Mischung aus Cyberpunk und dunkler Fantasy und verspricht eine Geschichte und Erfahrung, die allen Spielern, die nach etwas Neuem suchen, frischen Wind bietet. Die Welt ist voller Überlieferungen und jeder Aspekt davon wird mit größter Leidenschaft und Hingabe an die Kunst geschaffen. Als Basis gibt es schätzungsweise über 30 Stunden Inhalt, ein tiefes Klassensystem und ein prozedurales KI-System, das dafür sorgt, dass kein Durchspielen gleich ist.

RELATED //  Bleak Faith: Forsaken – Gameplay-Walkthrough zum Action-RPG

Ein genauer Termin von Bleak Faith: Forsaken steht derzeit noch aus.