Far Cry 6 – Ubisoft über die Komplexität der Spielwelt

In einer kürzlichen AMA-Session zu Far Cry 6 auf Reddit hat sich Ubisoft unter anderem zur Spielwelt des Open-World Shooters geäußert.

Dabei ging man insbesondere auf die Komplexität der Spielwelt ein, einschließlich dem Wechsel vom Racing, zum 3rd-Person-Adventure, zum 1st-Person-Shooter und mehr. Dies setzte eine völlig neue Denkweise voraus und verändert die Art und Weise, wie man die Gestaltung der Spielwelt realisiert. Gleichzeitig hat man sich dazu die Grundlagen zunutze gemacht, die man aus früheren Projekten mitgenommen hat.

Eine enorme Herausforderung

Die Einbeziehung von großen urbanen Arealen und Elemente sind demnach äußerst herausfordernd, da es so etwas noch nie in einem Far Cry-Spiel in dieser Größenordnung bisher gab. Dazu heißt es:

„Die Erschaffung von Esperanza und den anderen städtischen Gebieten für Far Cry 6 war eine echte Herausforderung, der sich das Team direkt stellte. Jeder, von der Engine, den technischen Künstlern und dem Leveldesign – alle mussten zusammenarbeiten, um diesen Space so zu gestalten, dass es sich immer noch nach Far Cry anfühlt, plus dieses klaustrophobischere Street-Level-Gameplay.“

Um ein allgemeines Gefühl für die gesamte Welt zu bekommen, arbeitete man sich zunächst in Schichten vor, bevor man zu sehr ins Detail geht. Auf diese Weise bekommt man ein Gefühl für die Gesamtdichte, die Beziehung zwischen Points of Interest, Site-Lines usw., während man noch genug Spielraum hat, um Dinge zu verändern. Das World Builders-Team widmet sich anschließend den feineren Details und den Geschichten, die man darin erzählt.

RELATED //  Far Cry 6 soll Cyberpunk-Desaster vermeiden, man wird alle Versionen zeigen

Dazu arbeitet man insbesondere mit einem Team von Experten zusammen, um eine Wissensbasis aufzubauen, die dann mit weiteren Ideen und Konzepten erweitert werden kann. Für die Erstellung von Bäumen, Felsen und Laub zum Beispiel machte das Team Tausende von Referenzfotos und erstellte eine riesige Bibliothek mit Photogrammetrie-Assets.

Far Cry 6 ohne Map-Editor

Einen Map-Editor wird es in Far Cry 6 diesmal leider nicht geben, dessen Verzicht man mit dem Fokus auf die Hauptkampagne erklärt. Das sei zwar keine leichte Entscheidung gewesen, letztendlich aber wohl die beste Entscheidung, um ein erstklassiges Main-Game abzuliefern.

Far Cry 6 erscheint am 07. Oktober 2021. Aktuelle Eindrücke zum Spiel gibt es noch einmal im kürzlichen Gameplay-Showcase.

Far Cry 6 Limited Edition - exklusiv bei Amazon | Uncut - [PlayStation 5]
  • NUR FÜR VORBESTELLER: Erhalten Sie als Vorbesteller das Libertad-Paket, um ein neues Outfit für...
  • Exklusiv bei Amazon: Sichern Sie sich das Dschungel-Expedition-Paket und beginnen Sie Ihre Reise...