Bluepoint Games – PS5 Projekt sei „der Erfolg, auf den man am stolzesten“ ist

Entwickler Blupoint Games, die sich vor allem durch jüngste Remakes auf PS4 einen Namen gemacht haben, arbeiten derzeit an ihrem ersten PS5 Projekt.

Darauf sei man inzwischen so stolz, dass es über den Erfolg hinaus gehen würde, den man bereits mit Shadow of the Colossus erreicht hätte, wie man in einem aktuellen Interview äußert. Darin heißt es:

„Wir [Bluepoint Games] haben Shadow of the Colossus ursprünglich für die PS3 überarbeitet und dann für die PS4 neu aufgelegt. Es ist das einzige, das wir zweimal berührt haben, und bis heute ist es unser größter Erfolg. Es ist also leicht zu sagen, dass dies unser persönlicher Favorit ist. Es steht jedoch außer Frage, dass unser aktuelles Projekt die Leistung sein wird, auf die wir am meisten stolz sind. „

Mit ein Grund für diesen Erfolg sei auch die eigene Engine, die man über Jahre weiterentwickelt hat. So hat man erheblich in Methoden investiert, mit denen der Prozess des Remasterns oder Remakes von Spielen leistungsfähig und effizient ist. So sei man flexibel genug und kann jede Hardware nutzen.

An was Bluepoint Games derzeit arbeitet, ist noch unbekannt. Gerüchte deuten derzeit aber stark auf ein Remake von Demon’s Souls hin.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x