Call of Duty: Modern Warfare – Keine Loot Boxen oder Supply Drops geplant

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Vor wenigen Tagen glaubte man im Quellcode Hinweise auf Loot Boxen in ‚Call of Duty: Modern Warfare‘ auszumachen, die Entwickler Infinity Ward jetzt allerdings dementiert.

Wie man auf Reddit dazu erklärt, würde derzeit niemand bei Infinity Ward an diesen Mechaniken arbeiten und die kürzlichen Meldungen darüber seien eine Fehlinformation.

„Es gibt weiterhin Fehlinformationen und falsche Informationen über Modern Warfare. Was ich jetzt sagen kann ist, dass wir definitiv NICHT an irgendeiner Art von Supply Drops oder Loot Boxen-System arbeiten. Über das Gameplay werden auch Funktionselemente freigeschaltet. Bleiben also dran, wir planen, diese Woche mehr Informationen zu veröffentlichen.“

Dass die Spieler so gereizt auf Loot Boxen und Supply Drops in Call of Duty reagieren, und zwischenzeitlich sogar schon zum Boykott des Spiels aufriefen, dürfte vor allem auf Black Ops 4 zurückzuführen sein, wo Activision eine aggressive Strategie in der Hinsicht verfolgt hatte.

So konnte man zum Beispiel bestimmte Waffen gegen Echtgeld erwerben, aber selbst dann gab es nie eine Garantie dafür, dass man das Objekt der Begierde auch bekommt. Die Spieler fordern seitdem, dass sich Mikrotransaktionen dieser Art auf rein kosmetische Dinge belaufen sollten und nicht auf eventuelle Spielvorteile.

Gerüchte um Battle Royale-Modus und Battle Pass

Dafür gibt es neue Gerüchte um einen Battle Royale-Modus, der derzeit im Fokus von Infinity Ward liegt und im Januar erscheinen soll. Da die Entwicklung des Hauptspiels bereits abgeschlossen ist, soll der Battle Royale-Modus als Free-2-Play Version und mit einem eigenen Battle Pass erscheinen und später vielleicht auch für den Multiplayer. Bestätigt ist diese Meldung bislang jedoch nicht.

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober 2019.

[amazon box=“B07SFJK8FH“]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments