Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint unzensiert

Jedes Jahr aufs muss man bei Call of Duty um das USK-Rating zittern. Im Fall von Call of Duty: Black Ops Cold War kann man heute aufatmen, das hierzulande unzensiert erscheint.

Die deutsche Fassung von Call of Duty: Black Ops Cold War hat von der USK eine Alterseinstufung „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (ab 18 Jahre) erhalten. Alle Spielbestandteile (Kampagne, Multiplayer- und Zombie-Modi) der deutsch lokalisierten Version sind identisch zur internationalen Fassung. Für alle Freunde der englischen Originalversion lässt sich das Spiel optional auch auf Englisch erleben.

Call of Duty Black Ops Cold War ist die direkte Fortsetzung des ersten Black Ops. Der Shooter verspricht erneut ein packendes Erlebnis und führt die Spieler in die Tiefen des angespannten geopolitischen Universums der frühen 1980er Jahre – nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.

Neben der Kampagne bietet Call of Duty: Black Ops Cold War auch ein Arsenal von Waffen und Ausrüstung aus dem Kalten Krieg für die nächste Generation von Black Ops-Multiplayer-Kämpfen sowie ein brandneues kooperatives Zombies-Erlebnis.

Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint am 13. November für PlayStation 4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC (via Battle.net). Die Version für PlayStation 5 folgt am 19. November.