Call of Duty: Black Ops Cold War – Season One Update mit Firebase Z ist live

Treyarch zündet die nächste Stufe in der Season One von Call of Duty: Black Ops Cold War mit einer neuen Karte, einem neuen Spielmodus, Double XP und vielem mehr.

Als Teil des heutigen Updates können Requiem-Operator das nächste Kapitel der Dark Aether-Storyline in „Firebase Z“, der neuesten Zombies-Karte, kosten auf allen Plattformen erleben. Nach Projekt Endstation führt es das Requiem-Notfallteam nun zur nächsten Dunkeläther-Anomalie.

Abgesehen von dieser riesigen Zombies-Erfahrung und dem kostenlosen neuen Tombstone Perk beinhaltet das heutige Update auch die Rückkehr der Multiplayer-Karte Express, sowie mehrerer neuer Playlists, darunter:

  • Express 24/7
  • Endurance (40 Players)
  • Gunfight Blueprints (w/ Nuketown ’84)
  • Prop Hunt (+4 maps)
  • 3v3 Gunfight Snipers Only
  • Face Off (3v3) • Nuketown 24/7

Im neuen adrenalingeladenen Modus Aufgeputscht werden Spieler von gleich zwei Gefahren bedrängt: Zombies und die ablaufende Uhr. Jeder Abschuss eines Untoten erhöht den Timer um ein paar Sekunden. Läuft dieser ab, explodiert der Spieler.

Call of Duty: Black Ops Cold War

Um die Fortsetzung der Season One zu feiern, gibt es außerdem Double XP vom 5. bis 8. Februar auf allen Plattformen in Black Ops Cold War und Warzone. Für PlayStation Spieler gilt das Double XP Event bereits ab heute und somit einen Tag früher.

RELATED //  Call of Duty: Black Ops Cold War - Ein Blick auf die Miami Strike-Map

Alle Änderungen des heutigen Updates können wie gewohnt auf der offiziellen Webseite nachgelesen werden.