Call of Duty: Modern Warfare – Narrative Director deutet direkte Fortsetzung an

Wie es mit der Modern Warfare-Serie von Call of Duty neben den Remaster-Neuauflagen weitergehen wird, ist derzeit noch völlig offen. Infinity Ward selbst deutet jetzt allerdings eine direkte Fortsetzung an.

Soweit man inzwischen weiß, ist Alex, der sich am Ende mit einer Explosion selbst geopfert hat, weiterhin am Leben. Während man bisher vermutet hat, dass man damit das Ende einfach nur zusammenfassen wollte, sorgt ein Tweet von Narrative Director Taylor Kurosaki jetzt für neue Spekulationen.

So sagte ein Fan auf Twitter, dass er hofft, Alex in einer Fortsetzung wiedersehen zu können, worauf Kurosaki antwortete:

Dies könnte tatsächlich ein Hinweis darauf sein, dass Infinity Ward die Modern Warfare-Serie mit einem Reboot von Teil 2 fortsetzen wird. Die Chancen dazu stehen jedenfalls nicht so schlecht, da sich bereits Modern Warfare ausgezeichnet für Activision verkauft und bei den Fans sehr gut ankam.

Mit einem Release eines potenziellen Modern Warfare 2 wäre allerdings frühestens 2021 zu rechnen.