CD Projekt – Großteil des Studios mit Cyberpunk 2077 beschäftigt

Der Großteil der Belegschaft bei Entwickler CD Projekt ist inzwischen mit dem neuen Projekt ‚Cyperpunk 2077‘ beschäftigt.

Wie Michal Nowakowski, CD Projekt SVP of Business and Publishing, erklärt, sei das Team neu aufgeteilt worden, wobei ein Teil weiterhin an The Witcher 3: Wild Hunt und dem nächsten Add-On ‚Blood and Wine‘ arbeitet, während der größere Teil nun schon seit einer ganzen Weile mit Cyperpunk 2077 beschäftigt sei.

An Cyberpunk 2077 wird bereits durchgehend seit 2012 gearbeitet, wurde jedoch zugunsten von The Witcher 3: Wild Hunt zurückgestellt, sodass sich der Titel derzeit noch immer in der frühen Entwicklungsphase befindet. Für CD Projekt betritt man mit dem Spiel zudem völlig neues Terrain, was die Größe angeht, die selbst The Witcher 3 nochmals übertreffen soll, wie man vor einigen Wochen dazu erklärte. Nähere Infos zum Spiel soll es allerdings erst 2017 geben.

Ob man danach jemals zu The Witcher zurückkehren wird, darauf hat man derzeit keine Antwort. Laut Nowakowski sei die Trilogie um Geralt abgeschlossen und um über neue Projekte rund um The Witcher zu sprechen, sei es derzeit noch viel zu früh.

RELATED //  Source Code von Cyberpunk 2077 & Next-Gen The Witcher geleakt

Indes konnte The Witcher 3: Wild Hunt bei den Golden Joystick Awards in dieser Woche mächtig abräumen und gewann den Spieler-Award in gleich fünf Kategorien, darunter Game of the Year, Best Storytelling, Best Visual Design und Best Gaming Moment. Obendrauf wurde CD Projekt als Studio of the Year ausgezeichnet.

[asa]B00KNZNVLM[/asa]