CD Projekt: Source Code zu GWENT geleakt, Cyberpunk 2077 versteigert (Update)

In dieser Woche gab CD Projekt bekannt, dass die internen Server des Entwicklers gehackt und unter anderem die Source Codes diverser Spiele gestohlen worden sind.

Die Hacker stellten finanzielle Forderungen gegen CD Projekt auf, andernfalls wolle man die Codes veröffentlichen, was wohl ein völliges Desaster für CD Projekt wäre. Darauf lässt sich der Entwickler bislang jedoch nicht ein, weshalb nun der erste Source Code von GWENT ins Netz gestellt wurde. Als nächstes folgen wohl Cyberpunk 2077 und The Witcher 3. Auch ist die Rede von einer unveröffentlichten The Witcher 3-Version, hinter dem eine Next-Gen Version vermutet wird.

Offenbar möchte man so den Druck auf CD Projekt erhöhen, in dem man diesen ersten Leak als „CDProject Leak #1“ bezeichnet. Ein weiterer soll wohl noch im Laufe des Tages folgen, während parallel dazu auch eine Auktion um den Source Code gesichtet wurde. Die Daten selbst wurden wohl um den 06. Februar herum entwendet, wie man den Meta-Daten entnehmen kann.

RELATED //  CD Projekt - Rekordgewinn trotz Cyberpunk 2077 Debakel

Laut der Hacker befindet man sich auch im Besitz von vertraulichen Dokumenten, die eigentlich nur für Investoren gedacht sind. Mit diesen möchte man den Ruf von CD Projekt massiv schädigen und den Entwickler bloßstellen, hieß es.

CD Projekt selbst hat noch nicht auf den jüngsten Leak reagiert, sondern nur angekündigt, dass man offizielle Behörden eingeschaltet hat.

Update: Der Source Code von Cyberpunk 2077 wurde von einer unbekannten Person ersteigert, wie man in einschlägigen Foren schreibt. Das Startgebot war wohl 1 Million Dollar, jedoch ist unklar, wie viel tatsächlich dafür bezahlt wurde. Der Source Code darf jedoch nicht weiter verkauft oder verteilt werden, heißt es in den Bedingungen zum Deal.

Denkbar wäre, dass CD Projekt den Code selbst ersteigert hat, um so den Weg der Lösegeldzahlung zu umgehen. Das ist aber rein spekulativ, zumal auch noch nicht klar ist, was aus den anderen gestohlenen Daten wird.