Chernobylite – Release im Juli, Next-Gen Version folgt

The Farm 51 wird im Juli ihren Horror-Shooter Chernobylite für die Last-Gen Konsolen und den PC veröffentlichen, während die Versionen für PS5 und Xbox Series X folgen.

Der spätere Release wird dafür mit mehr Inhalten begleitet, die das Gesamterlebnis des Spiels unvergleichlich aufregender und eindringlicher gestalten. Dazu gehören auch neue Gameplay-Elemente, die zuvor als DLC geplant waren.

Dies bedeutet, dass die endgültige Version von Chernobylite größer und mit neuen Inhalten gefüllt sein wird, was die Erfahrung bereichern und das Spielen noch angenehmer machen wird. Darunter befinden sich neue Locations, neue Waffen, neue Feinde, eine erweiterte Zusammenarbeit mit anderen Charakteren im Spiel und unzählige Korrekturen in den vorhandenen Mechaniken und Werkzeugen.

Über Chernobylite

Chernobylite ist eine Science Fiction basierte Horror Survival Erfahrung, die die freie Erforschung seiner beunruhigende Welt mit herausfordernden Kämpfen, einzigartigem Handwerk und nicht linearer Geschichte verbindet.

Ihr schlüpft dazu in die Rolle eines Ex-Physiker des Chernobyl Atomkraftwerks und untersucht das mysteriöse Verschwinden eurer Geliebten. Ziel ist es, zu überleben und die verdrehten Geheimnisse der Sperrzone zu enthüllen, die bis heute Fragen aufwirft.

Chernobylite erscheint zunächst im Juli, gefolgt von der Next-Gen Version zu einem späteren Zeitpunkt. Als weiteren Vorgeschmack gibt es heute einen aktuellen Trailer.