Chivalry 2 – Neuer Meilenstein erreicht & Zukunftspläne

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Die Torn Banner Studios können einen weiteren Meilenstein für ihren Mittelalter-Titel Chivalry 2 verbuchen, die damit auch die Zukunftspläne vorstellen.

Zunächst hat man über 2 Millionen Kopien von Chivalry 2 absetzen können, was in so kurzer Zeit ein beachtlicher Erfolg ist. Dafür sollen die Fans auch belohnt werden, die sich in Zukunft auf weitere und spannende Inhalte freuen können.

Hier erschien kürzlich das Tenosian Invasion Update, das berittene Pferdekämpfe, eine neue Fraktion und mehr hinzufügte. Darüber hinaus blicken die Entwickler heute auf das danach und teilen die ersten Details darüber, was als nächstes für das ultimative mittelalterliche Schlachtfeld kommt.

Im aktuellen Entwicklertagebuch bestätigt man, dass man es sich zum Ziel gesetzt hatte, den Umfang der Inhalte von Chivalry 2 in einem einzigen Jahr zu verdoppeln, und dieses Ziel offiziell auch erreicht hat. Seit dem Start hat das Team zahlreiche kostenlose Inhaltsaktualisierungen veröffentlicht, darunter den neuen waffenfreien Brawl-Modus, neue Teamziel- und Deathmatch-Karten und viele neue Waffen, um nur einige zu nennen.

Mit Blick auf die Zukunft skizziert das Entwicklertagebuch einige der bevorstehenden Ergänzungen in Chivalry 2. Dazu gehört das Hippodrom, eine neue Karte im Turnierstil, die in der Tenosianischen Fraktionseinstellung angesiedelt ist und mit Blick auf berittene Pferdekämpfe entwickelt wurde, eine neue Waffe, die von Tenosianern inspiriert wurde namens Katar, ein neues winterliches Biom mit Schnee und Eis, und die lang erwartete soziale Unterstützung für Cross-Play-Partys, was von der Community stark nachgefragt wird.

Die Torn Banner Studios werden ihr Engagement für die Unterstützung und Erweiterung des Umfangs von Chivalry 2 für 2022 und darüber hinaus zudem weiter verstärken, heißt es.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments