Clash: Artifacts of Chaos zeigt nächtliches Gameplay

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

NACON und das Entwicklerstudio ACE Team veröffentlichen heute einen neuen Gameplay-Trailer zu Clash: Artifacts of Chaos, der einen Einblick in die bei Nacht veränderte Spielerfahrung und das Land Zenozoik in Pseudos Träumen gewährt.

In Clash: Artifacts of Chaos bringt der Einbruch der Nacht albtraumhafte Kreaturen hervor, die in den Träumen der Hauptfigur Pseudo durch Zenozoik streifen. Die nächtliche Welt kann dabei auf zwei Wegen betreten werden: Indem an einem aufgeschlagenen Lager ausgeruht wird oder Pseudo am Tag stirbt. In diesem Fall erwacht er als hölzernes Alter Ego in der nächtlichen Welt am letzten aufgeschlagenen Lagerplatz, muss sich zu seinem echten Körper vorkämpfen und gegen die nächtlichen Gegner bestehen. Nur so kann er vollständig wiederbelebt und die tagsüber begonnene Suche fortgesetzt werden.

Zudem sind verschiedene Gebiete, die Truhen und versteckte Gegenstände enthalten, tagsüber nicht zugänglich, sodass sich die erneute Erkundung bei Nacht auszahlt. Allerdings sind die Kämpfe dieser nächtlichen Version von Zenozoik um einiges härter und das Kampfgeschick eines jeden wird auf die Probe gestellt.

Das Spiel erscheint in zwei Ausführungen, der Standard-Edition und der Zeno Edition. Die Zeno Edition enthält das Grundspiel sowie das Supporter Pack mit exklusiven Skins, dem offiziellen digitalen Artbook und dem Original-Soundtrack des Spiels. Bei einer Vorbestellung einer der Versionen sind zwei exklusive Skins erhältlich.

Clash: Artifacts of Chaos erscheint am 9. März 2023.

a

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments