ComicCon Germany endet mit 50.000 Besuchern, Termin für 2017

Die erste ComicCon in Deutschland endete am vergangenen Wochenende mit 50.000 Besuchern, wie der Veranstalter heute bekannt gab. Zwei Tage lang feierten Comic-, Serien- und Spiele-Fans auf über 45.000 qm ein außergewöhnliches Popkultur-Event.

„Wir danken allen Helfern, Mitarbeitern, Ausstellern, Cosplayern und natürlich der Stuttgarter Messe für ein fantastisches Event. Es war uns eine Ehre, eine Comic Con nach amerikanischem Vorbild in Deutschland auf die Beine zu stellen. Dass uns die Besucher mit einer ausverkauften Messe für unser Wagnis belohnt haben, freut uns umso mehr. Das zeigt einmal mehr, dass „Nerd-Kultur“ längst im Mainstream angekommen ist. 2017 wollen wir allen Interessierten daher eine noch größere Convention mit mehr Schauspielern, Ausstellern, Cosplayern und Comic-Zeichnern bieten. Dafür ist für das nächste Jahr bereits mehr Fläche in Stuttgart reserviert“, so Dirk Bartholomä, Geschäftsführer der Comic Con Germany.

Zugegen waren beim Auftakt über 30 Film- und Fernsehstars wie Nathan Fillion  (Castle), Brett Dalton (Agents of S.H.I.E.L.D.) oder Karen Fukuhara (Suicide Squad) sowie Schauspieler aus TV-Serien wie The 100, Outcast, Star Trek, Spartacus und The Flash. In der Comic-Zone brachten 380 Zeichner – von aufstrebenden Künstlern bis zu alteingesessenen Stars der Szene wie Marvin Clifford, Mike Perkins oder Joscha Sauer – die Stifte zum Glühen. Auf der Bühne sorgten Gespräche mit Comic-Zeichnern, ein Auftritt des Comedian Dodokay, Präsentationen sowie ein Poetry Nerd Slam und Live Sketching Battle für kurzweilige Unterhaltung. Anwesende Verlage verteilten zudem Sonderausgaben ihrer Comics mit speziellem Comic Con Germany-Motiv.

Keine Comic Con ohne Cosplayer

Neben internationalen Cosplay-Stars wie Jessica Nigri, Lightning Cosplay und den Mitgliedern der German Garrison, dem deutschen Ableger des weltweit größten Star Wars-Kostümclubs, tummelten sich auch hunderte Besucher in fantasievollen Kostümen auf der Messe. Bei Workshops und Vorträgen konnte man sich außerdem über die fachmännische Erstellung eines Cosplays informieren.

Dank dieses erfolgreichen Auftakt kehrt das Event im kommenden Jahr nach Stuttgart zurück und wird am 1. und 2. Juli 2017 stattfinden.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x